13.Juli 2013: Wassersporttag am Wöhrsee

Nachdem der erste Termin wetterbedingt verschoben werden mußte, zeigte sich der Wettergott gnädig und bescherte uns an diesem Tag prachtvolles Sommerwetter. Bei herrlichem Sonnenschein konnten wir vor-mittags 30 Kiss-Teilnehmer begrüßen, die sich über die Theorie des Surfsportes infor-mieren konnten um dies dann im Anschluss in die Praxis umzusetzen. Neben uns Sur-fern waren auch die Segler und Paddler mit ihren Ständen vertreten.

Nachmittags waren die Stände für jeder-mann offen und so konnten an diesem Tag über 240 Besucher unsere Surf- und SUP-Bretter auf dem Wöhrsee testen. Der Wind kam wöhrseetypisch aus allen Richtungen, was die Teilnehmer aber wenig störte da sie ihren Spaß hatten. Auch unsere kleinen Helfer Lenny und Lara hatten ihren Spaß und haben tatkräftig mitgeholfen, um zu-sammen mit den großen Helfern, die in den Büschen auf der gegenüberliegenden Seeseite gestrandeten Surfer, wieder in die Seemitte zu schleppen.

Zusammenfassend kann man sagen, es war ein toller Tag, der nicht nur den Teilnehmern großen Spaß bereitet hat, sondern auch all unseren Helfern und deren Familien.

Einen herzlichen Dank möchten wir an die Stadt Burghausen und unseren Bürgermeis-ter Herrn Hans Steindl richten, der sich für die Ausstattung unserer 28 Helfer mit Lycra-Shirts eingesetzt hat. Auch einen herzlichen Dank ans Tourismusbüro die unserm Surf-Tandem (besser bekannt als Surfer Bar…) eine neue Lackierung gesponsert haben.

Bericht: Slavi